Sportliches PV Ost-Wochenende

Bildaufbau in Vorbereitung auf die offene Sichtung
Bildaufbau in Vorbereitung auf die offene Sichtung
Während Chemnitz am vergangenen Wochenende in Düsseldorf zur Bundesliga-Aufstiegsrunde ein ordentliches Achtungszeichen setzte, führte der PV Ost in Dresden zwei sportliche Maßnahmen durch. Am Sonnabend fanden sich 16 Spieler aus dem Verbandsgebiet zur offenen Sichtung ein. Legen, Schießen, Triplette spielen – und all das mit Protokoll. Über 150 Kugeln wurden bewegt und jede einzelne mit kritischem Auge von Andreas Endler, Jens Riedel, David Mielchen und Heiko Plötz aufgeschrieben. Wer die Übungen nachspielen will, findet hier die Protokolle. Am Sonntag schloss sich dann das offene Training an. Dabei präsentierte Andreas Endler einen breit angelegten Durchgang durch alle Trainingsbereiche – Technik, Taktik, Mentaltraining, Koordination, Kraft und Ausdauer. In allen Bereichen bekamen die Teilnehmer einen Einblick und zahlreiche Tipps zum eigenen Wurf sowie zum individuellen Weitertrainieren. Für beide Tage geht ein Dank an alle Teilnehmenden, die mit ihrem engagierten Mittun die beiden Maßnahmen mit Leben erfüllt haben, an Andreas Endler für die Konzeption des Wochenendes und an David Mielchen, Jens Riedel und Heiko Plötz für die Unterstützung. Unsere beiden C-Trainer Andreas und David stehen übrigens auch den Vereinen im PV Ost gern für eine Trainingsunterstützung zur Verfügung.

Kommentare sind abgeschaltet.