Sonntag, 26. April: Zweiter Liga-Spieltag in Dresden

logo-neuAm kommenden Sonntag, dem 26. April 2015, findet der zweite Liga-Spieltag in Dresden statt. (Anreisehinweise gibt’s weiter unten). Auf dem Spielplan stehen die Runden IV, V und VI und damit wieder drei Begegnungen. Um die Wartezeiten auf freie Bahnen zu verkürzen, erfolgt die Platzzulosung nicht am Beginn für den gesamten Tag, sondern vor jeder einzelnen Begegnung. Möglich wird dies durch ein „Selbstbedienungsverfahren“, welches weiter unten näher erläutert wird. Für den Spieltag gelten die auch schon in Leipzig mit den Mannschaftsführern verabredeten Regeln: Es wird Carré gespielt, d.h. die Felder links und rechts der eigenen Bahn sind Aus. Da die Bahnen jeweils 3 Meter breit sind, ist eine Zielkugel gültig, wenn sie mindestens 50 cm vom Seiten-Aus (und 100 cm vom Längs-Aus) entfernt ausgeworfen ist. Es gibt in den Spielen keine Zeitbegrenzung und alle Spieler werden gebeten, sich gelegentlich die Minuten-Regel wieder in Erinnerung zu rufen 😉

Für Speisen und Getränke ist vor Ort gesorgt. Sollten Teilnehmer schon am Vorabend anreisen wollen, ist eine Übernachtung (Camping) auf dem Vereinsgelände möglich. Hierzu bitte einfach eine kurze Mail an info@labr-dresden.de schreiben. Auf der Else-Sander-Straße in unmittelbarer Nachbarschaft zum Platz stehen ausreichend Straßenparkplätze zur Verfügung. Die Adresse fürs Navi lautet Else-Sander-Str. 3 in 01099 Dresden, die beste Autobahnabfahrt die AS Dresden-Hellerau. Los geht’s pünktlich um 10:00 Uhr, bitte bringt erneut alle Lizenzen mit, da diese für den Spieltag wieder eingesammelt werden.

Platzzulosung

Die Losstation für das "Selbstbedienungsverfahren"
Die Losstation für das „Selbstbedienungsverfahren“
Es stehen insgesamt 9 Plätze mit jeweils 3 Bahnen ( = gesamt 27 Bahnen) zur Verfügung (benötigt werden 8 Plätze). Die Plätze werden vor jeder Begegnung individuell ausgelost. Hierfür gehen BEIDE Mannschaftsführer zur Losstation (siehe Bild). Für die Losung gelten folgende Regeln:

  • Es darf erst gelost werden, wenn mindestens 3 Platzlose verfügbar sind. Sind noch keine 3 Platzlose verfügbar, MUSS gewartet werden. (Im Regelfall werden mehr als 3 Platzlose zur Verfügung stehen, da die Mannschaften der zu losenden Begegnung vorher auf zwei verschiedenen Plätzen gespielt haben).
  • Die Mannschaft mit dem ÄLTESTEN Spieler zieht das Platzlos.
  • Hierfür bitte die angepinnten Platzkarten vom Platzplan „FREIE PLÄTZE“ abnehmen und in den Losbeutel geben – umrühren – ziehen.
  • Die gezogene Platzkarte bitte im Feld „AKTIVE PLÄTZE“ wieder anpinnen, die nicht gezogenen zurück ins Feld „FREIE PLÄTZE“. Nach Beendigung der Begegnung bitte das aktive Platzlos UMGEHEND wieder in den Bereich „FREIE PLÄTZE“ umstecken.

Sollte der Spieltag trotz Optimierung unverhältnismäßig lange dauern, besteht die Möglichkeit, die Doubletten der VI. Runde auf den dritten Spieltag zu verschieben, da an diesem nur zwei Begegnungen zu absolvieren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*