Zufriedene Teilnehmer beim PV Ost-Legetraining

Daaaa muss'se drüber! Portée-Übungen mit Stange
Daaaa muss’se drüber! Portée-Übungen mit Stange
16 Spielerinnen und Spieler aus dem PV Ost nahmen am vergangenen Sonnabend am Legetraining teil. Unter Anleitung von Laurent Brizard, Stefan Lauche und Sabine Friedel wurden Ateliers gespielt, Portées geübt, Données fixiert und Effets probiert. Das Wetter meinte es größtenteils gut, nur gegen Mittag wurde die Luft etwas feuchter, aber für die kleidungstechnisch gut vorbereiteten Teilnehmer war das kein Problem. Auch wenn sich der eine oder andere vielleicht mehr gute Kugeln vorgenommen hatte, als am Ende wirklich kamen 😉 – zufrieden waren alle mit dem gebotenen Programm und den wertvollen Techniktipps von Laurent und Step. Festzustellen ist von Sportwartseite: Auch wenn das Training „Legen für Fortgeschrittene“ hieß, sind es (bitte nehmt es mir nicht übel) eher die „durchschnittlichen“ Spieler des Verbandsgebietes, die an solchen Maßnahmen teilnehmen. Und die auch entsprechend selbstkritisch und lernbegierig sind. Ein großes Danke dafür! Eure Selbsteinschätzung „Ich kann noch nicht alles. Training wird mir helfen, meine Leistungen zu verbessern. Ich bin dazu motiviert“ ist beispielgebend. Und wenn es offenbar noch nicht gelingt, die leistungsstarken PV Ost-Spieler für solche Maßnahmen zu gewinnen, so ist es gerade gut, dass sich die „Durchschnittsspieler“ mit solchen Trainingsteilnahmen weiter verbessern, damit die Kollegen oben in der Spitze mal ordentlich Konkurrenz und Druck kriegen 😉 Ein großer Dank geht an Laurent Brizard und an Stefan Lauche, die mit ihren technischen Fähigkeiten viele Tipps eben nicht nur Theorie erscheinen ließen, sondern praktisch zeigen konnten, dass es wirklich funktioniert. Weitere Trainings werden wir im nächsten Jahr wieder anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*