Paul Förster, Tom Tschintscharadse und Fethi Aouissi neue Landesmeister Triplette

14 Mannschaften waren am vergangenen Sonnabend in Dresden zur LM Triplette am Start. Nach drei der vier zu spielenden Runden war klar, dass die Dresdner Liga-Mannschaft LaBR dunkelblau den Landesmeistertitel unter sich ausmacht: Die beiden bis dahin ungeschlagenen Teams Step Lauche / Patrick Lehmann / Jens Riedel und Paul Förster / Tom Tschintscharadse / Fethi Aouissi mussten gegeneinander ran. Step&Co gehen zwar mit 7:0 in Führung, doch dann dreht sich der Wind und Paul&Co verpassen ihren Teamkollegen eine technische Fanny. Der Landesmeistertitel geht damit an Paul, Tom und Fethi; dank guter Buchholzpunkte reicht es für Step, Patrick und Jens für Silber. Den dritten Platz und damit das dritte Ticket zur DM schnappen sich Fabian Böttcher, David Möller und Hartmut Lohß aus Chemnitz.
triplette2016

Die Landesmeister Paul Förster, Tom Tschintscharadse und Fethi Aouissi
Die Landesmeister Paul Förster, Tom Tschintscharadse und Fethi Aouissi
Vizemeistertitel für Patrick Lehmann, Stefan Lauche und Jens Riedel
Vizemeistertitel für Patrick Lehmann, Stefan Lauche und Jens Riedel
Die Drittplatzierten Fabian Böttcher, Hartmut Lohß und David Möller
Die Drittplatzierten Fabian Böttcher, Hartmut Lohß und David Möller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*