Verbandstag am 29. Januar 2017

logo-neuZum Verbandstag treffen sich am kommenden Sonntag die elf Mitgliedsvereine des Pétanqueverband Ost e.V. in Chemnitz. Auf der Tagesordnung stehen Punkte des regulären Verbandsbetriebs, so die Berichte zum zurückliegenden Jahr, der Beschluss des Haushalts und die Planung der Turniersaison 2017. Abstimmen müssen die 33 Delegierten aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen außerdem über einen vertagten Antrag zur Liga-Ordnung aus dem letzten Jahr und die vom Vorstand vorgeschlagene Erhöhung der Startgebühren zur LM von fünf auf sieben Euro, um die entstehenden Kosten (Schiri-Einsatz, DM-Zuschuss, Medaillen) besser decken zu können. Nähere Infos zur Tagesordnung und zu den Berichten gibt es auf der Sonderseite zum Verbandstag 2017. Die Delegiertenzahlen der Vereine werden nach ihrer aktuellen Meldung bestimmt, dabei entfallen auf Leipzig: 5, Chemnitz: 4, Reichenbach: 3, Dresden: 8, Rumkugeln: 1, BCLL: 2, SV HK: 1, Halle: 3, Bibra-Zwabitz: 1, Jena: 2 und Weimar: 3 Delegierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*