Münchner Sieg beim Leipziger Pastis – aber eigentlich gewinnt überall Halle

Die Pastis-Sieger Christian, Karen und Micha
Beim Leipziger Pastis-Turnier holte sich Micha Kitsche (Halle) gemeinsam mit bayrischer Verstärkung namens Christian und Karen den Turniersieg. Sie setzten sich im Finale gegen die Hallenser Klaus Zimmermann / Heiko Kastner / Maik Kerner durch. Auf den dritten Platz spielten sich Ludwig Möke / Paul Förster / Hannes Blechinger (Halle/Dresden). Damit waren die obersten Ränge im A-Turnier fest in Hallenser Hand. Das B-Turnier schnappten sich Tangi Andro / Heiko Trampler / Alexander Breck, im C-Turnier siegten die Lokalmatadoren Christian / Paul / Luki. Für internationale Atmosphäre sorgten Gäste aus dem walisischen Cardiff, mit dessem Monkstone Pétanque Club die Leipziger eine Vereinsfreundschaft verbindet. Danke an die Gastgeber für ein sehr gelungenes Turnier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*