Christin Maur und Paul Förster sind Landesmeister Mixte

Die Mixte-Medaillisten 2017: Christin Maur und Paul Förster, Anja Herrmann und Fethi Aouissi sowie Grit und Heiko Kalies. Im Hintergrund Stephan Weigel und der doppelte Fabian Böttcher

22 Teams waren auf den spielerisch sehr anspruchsvollen Platz in Chemnitz gekommen, um die diesjährige Landesmeisterschaft Mixte und die drei freien Startplätze für die DM in Berlin auszuspielen. Nach fünf Runden war das Siegerfeld so knapp wie schon lange nicht mehr: Mit einem Feinbuchholz-Punkt holen sich Christin Maur und Paul Förster (Dresden) den Landesmeistertitel, gefolgt von den Zweitplatzierten Anja Herrmann und Fethi Aouissi (Dresden). Leichter verdaulich wurde die Knappheit dadurch, dass Christin und Paul nach vier Runden das einzige ungeschlagene Team waren und Anja und Fethi im direkten Vergleich bezwangen. Ihre einzige Niederlage holten sie sich dann gegen die Bronzemedaillengewinner Grit Kalies und Heiko Kalies (Leipzig). Und auch die Teams Diana Scheffler / Jens Riedel und Claudia Wesemann / Martin Wleklik konnten am Ende des Tages vier Siege verbuchen. Die drei Medaillenteams vertreten uns gemeinsam mit den Setzplatzinhabern Christina Rose / Patrick Lehmann auf der Deutschen Meisterschaft Mixte, die in zwei Wochen in Berlin stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*