Damen beschließen erneut positive PV Ost-Bilanz

Die Startplatzbilanz des PV Ost. Über den langen Zeitraum ist eine recht positive sportliche Entwicklung zu erkennen.

Mit der Deutschen Meisterschaft der Damen in Wiedensahl ging die Saison der nationalen Wettbewerbe am vergangenen Wochenende zu Ende. Für den PV Ost starteten als Ost01 Christina Rose / Claudia Wesemann / Sabine Friedel und als Ost02 Christin Maur / Anja Herrmann / Marlies Niehoff. Die erste Poule-Runde überstanden beide Teams – wenn auch etwas wackelig. Ost01 hatte Schwierigkeiten, den eigentlich gewonnenen Vorsprung zu behalten, bis dann eine erfolgreiche Drehung den Gegner so unter Druck setzte, dass die Partie zu 7 gewonnen werden konnte. Ost02 hatte zu Beginn den Anschluss verpasst, kämpfte sich dann aber erfolgreich aus einem 4:11-Rückstand nach vorn und holte sich den Sieg. Im zweiten Spiel gelang Ost01 gleich eine schöne Fünfer-Aufnahme zu Beginn und einmal das Zepter in der Hand, ließen es die Mädels nicht wieder los und gewannen zu 2. Ost02 spielte stark gegen ein leider noch stärkeres Team, war zwischendurch beim Stand 7:7 schon mal mausetot, schaffte dann den Ausgleich auf 10:10, musste aber leider zum Schluss die Niederlage einstecken. Also ging es in die Barrage und der Gegner vom ersten Spiel war wieder dran. Am Anfang ging es ganz gut, die Damen führten, dann holt der Gegner auf, so dass etwas getan werden musste. Ein Drehen beim Stande von 6:9 bringt den Befreiungsschlag und eine Sechser-Aufnahme zum 12:9. Die letzte Kugel (unscheinbar 30cm schräg hinter der Sau) wird vom Gegner zu Unrecht verharmlost, so dass auch das zweite PV Ost-Team gewinnt. 100 Prozent Poule-Erfolg und erstmals drei Plätze bei der nächsten Damen-DM sind somit sicher. Glückwunsch an beide Teams! Im KO trifft dann Ost01 auf die späteren Vizemeisterinnen, manches gelingt, aber beileibe nicht genug. Und auch Ost02 machen der Regen und die Energieleistungen davor zu schaffen, so dass für sie ebenfalls im Sechzehntel Schluss ist. Mit dem doppelten Startplatzgewinn beschließt der PV Ost erneut eine erfolgreiche Saison. Zum dritten Mal in Folge konnten in nahezu allen DMs Qualitätsplätze erspielt werden.

Ein Kommentar zu “Damen beschließen erneut positive PV Ost-Bilanz