Das Geheimnis der Zauberkugeln

Einen schönen Artikel hat die Sächsische Zeitung unseren Boulefreunden aus Görlitz gewidmet. Darin ist u.a. zu lesen:  Seit in Görlitz neben dem alten Kondensatorenwerk vor fünf Jahren der Uferpark eröffnet wurde, gibt es hier nun aber einen perfekten Platz für dieses Spiel, bei dem die Qualität des Bodens eine entscheidende Rolle spielt. „Lesen“ müsse man den Boden, mit all seinen Dellen und kleinen Steinchen, sagt Martin Silkeit. Eckehard Kallweit hat viel gelesen in seinem Leben. Aber das mit dem Boden sei doch besonders schwierig. „Sobald die Kugel die Hand verlässt, führt sie ihr eigenes Leben“, sagt der Ingenieur im Ruhestand. „Wenn sie aufkommt, macht sie manchmal die unglaublichsten Dinge.“ … Es lohnt sich, das gesamte Stück zu lesen, und zwar hier: „Das Geheimnis der Zauberkugeln“, Sächsische Zeitung, Lokalausgabe Görlitz, 14.11.2018

Ein Kommentar zu “Das Geheimnis der Zauberkugeln