Kahlenser werden?

Freuen sich auf neue Mitspieler in ihrer Liga-Mannschaft: Ruth Skala und Frank Haase aus Kahla
Freuen sich auf neue Mitspieler in ihrer Liga-Mannschaft: Ruth Skala und Frank Haase aus Kahla
Einer der traditionsreichsten PV Ost-Vereine sucht Mitspieler! Der SC Bibra-Zwabitz, im Boulevolksmund auch als „Kahla“ bekannt, freut sich über Interessenten zur Verstärkung einer Liga-Mannschaft.

Bitte meldet Euch zu diesem Zweck bei Ruth Skala oder Frank Haase oder bei der Sportwartin (sport@petanque-ost.de).

Dresden neuer Liga-Meister

Holten sich den Wanderpokal in Borna aus Chemnitz nach Dresden: Dieter, HW, Manuela, Kristin, Anja, Oliver, Raimund und Tangi
Holten sich den Wanderpokal in Borna aus Chemnitz nach Dresden: Dieter, HW, Manuela, Kristin, Anja, Oliver, Raimund und Tangi
Ein kurzes Ergebnistelegramm vom vergangenen Liga-Sonntag – ein ausführlicher Bericht folgt. Neuer Liga-Meister ist der La Boule Rouge Dresden e.V. mit seiner „grünen“ Mannschaft, die als einziges Team ungeschlagen aus der Finalrunde geht. Silber geht nach einer gleichfalls starken Saison an den Vorjahresmeister Chemnitz, Bronze holt sich die dunkelblaue Dresdner Mannschaft. In der B-Gruppe hat es für LaBR hellblau für die Goldmedaille gereicht, dahinter folgen LPC gelb und Halle mB.

A-Gruppe
1. LaBR grün (7 Siege, +9 Spiele)
2. CPC orange (5 Siege, +11 Spiele)
3. LaBR dunkelblau (5 Siege, +7 Spiele) Weiterlesen Dresden neuer Liga-Meister

Letzter Liga-Spieltag am 06.09.2015 in Borna

Am kommenden Sonntag, dem 06.09.2015 steht der vierte und letzte Liga-Spieltag auf dem PV Ost-Terminplan. Los geht’s pünktlich um 10:00 Uhr, um 09:30 Uhr findet das Mannschaftsführertreffen statt, bei welchem bitte wieder alle Spielerlizenzen abgegeben werden. Der letzte Spieltag hat es in beiden Gruppen in sich: 9 der insgesamt 16 Mannschaften in den beiden Gruppen haben realistische Medaillenchancen.

ScreenHunter_277 Sep. 01 11.47
Zu spielen sind jeweils drei Begegnungen – auf für alle Vereine neuem Terrain: Das neue Boulodrome in Borna ist dank unermüdlichen Engagements des BCLL und von Mitgliedern aus vielen anderen Vereinen rechtzeitig fertig geworden. Auch wenn mit vier großen Lichtmasten ausreichend Beleuchtung für späte Spiele zur Verfügung steht, hier noch eine Bitte an alle: Ein Wurf will gut vorbereitet, eine taktische Situation wohl durchdacht sein – aber trotz allem gilt die Minutenregel. Beim zweiten Spieltag haben wir es geschafft, die drei zu spielenden Runden bis 19:00 Uhr zu absolvieren und waren damit sehr familien-, schüler- und fernreisendenfreundlich; es wäre super, wenn wir das jetzt zum Finale auch wieder hinbekämen, damit die Medaillengewinner ihre Trophäen in der Abendsonne vor großem Publikum entgegennehmen können. Die Übersicht über die Tabellenstände gibt’s hier.

Dritter Liga-Spieltag beim Favoriten

Der aktuelle Stand in der A- und der B-Gruppe nach dem 3. Spieltag. Insgesamt sind nun 8 von 11 Runden absolviert, 4 davon gehen in die Wertung ein (die anderen 4 wurden gegen Mannschaften gespielt, die nun in der jeweils anderen Gruppe sind).
Der aktuelle Stand in der A- und der B-Gruppe nach dem 3. Spieltag. Insgesamt sind nun 8 von 11 Runden absolviert, 4 davon gehen in die Wertung ein (die anderen 4 wurden gegen Mannschaften gespielt, die nun in der jeweils anderen Gruppe sind).

Der Chemnitzer Pétanque Club baut mit seiner Titelverteidiger-Mannschaft CPC orange den Liga-Favoritenstatus aus: Am dritten Spieltag gelingen den Chemnitzern auf heimischem Boden gleich zwei Dinge: Zum einen verlassen sie als einzige Mannschaft die Vorrunde mit weißer Weste – sieben Siege aus sieben Begegnungen kommen aufs Konto. Und zum anderen Weiterlesen Dritter Liga-Spieltag beim Favoriten

Dritter Liga-Spieltag am 21. Juni 2015

logo-neuAm Sonntag, dem 21. Juni 2015 findet in Chemnitz der dritte Spieltag der PV Ost-Liga statt. Für die Mannschaften SG OL Stein, LaBR Dresden gelb, LPC gelb und LaBR Dresden hellblau geht’s schon früh um 09:00 Uhr mit den noch ausstehenden Doubletten des sechsten Vorrundenspiels los. Um 11:00 Uhr startet dann für das gesamte Feld die siebte und letzte Begegung der Vorrunde. Nachdem diese Begegnungen abgeschlossen sind, werden in einer ca. einstündigen Pause in aller Ruhe die Tabellen erstellt und die Mannschaften nach ihrer Platzierung in die A- und B-Gruppe eingeteilt. Mit der ersten Begegnung der Finalrunde wird der Tag abgeschlossen, die Spiele dürften spätestens gg. 18:00 Uhr beendet sein. Spielort ist wieder der Sportplatz an der Promenadenstraße 40a, für eine leckere Verpflegung sorgt der CPC.