Der fünffache Landesmeister 2018: Jens Riedel

In diesem Jahr Landesmeister in allen Disziplinen: Jens Riedel

Mit Siegen sowohl bei der Landesmeisterschaft Tête als auch beim Präzisionsschießen krönte am letzten Wochenende der PV Ost-„Altmeister“ Jens Riedel seine erfolgreiche Saison. Mit 41 Punkten setzte er sich beim Tireurwettbewerb gegen Hannes Blechinger durch, mit sechs Siegen und damit als einziger ungeschlagen bei der LM Tête. Damit hat Jens in diesem Jahr alle (ihm zugänglichen) Landesmeistertitel geholt. Silber im Schusswettbewerb gab es für Hannes Blechinger (Halle), Bronze teilten sich die Leipziger Christoph Nolden und Karl Blütchen, im Damen-Finale setzte sich Marlies Niehoff (Leipzig) gegen Sabine Friedel (Dresden) durch. Bei der LM Tête am Sonntag traten insgesamt 45 Spielerinnen und Spieler an, 29 von ihnen konnten mindestens die Hälfte ihrer Spiele gewinnen. Den zweiten Platz erspielte sich Fabian Böttcher (Chemnitz), den dritten Stephan Iltschev (Leipzig) vor dem ebenfalls fünfmal siegreichen Stefan Lauche. Zur Deutschen Meisterschaft auf der Tromm werden Jens Riedel, Stefan Lauche, David Möller, Karl Blütchen und Marlies Niehoff den PV Ost vertreten können, nachdem im letzten Jahr insgesamt fünf Startplätze errungen werden konnten. Alle Daumen sind gedrückt!
Weiterlesen Der fünffache Landesmeister 2018: Jens Riedel

Veröffentlicht in LM

Startliste LM Tête / Reihenfolge LM Tireur

Mit ca. 51 Teilnehmern stellt die diesjährige LM Tête einen neuen Teilnehmerrekord auf. 47 Spielerinnen und Spieler traten im vergangenen Jahr an, drei davon qualifizierten sich zur Deutschen Meisterschaft und brachten fünf Startplätze für 2018 mit nach Hause. Die Startliste findet sich hier zum Download (und enthält zwei nicht identifizierbare Vornamens-Anmeldungen, daher die „ca.“-Angabe). Gespielt werden sechs Runden Schweizer System, Spielbeginn ist um 10:00 Uhr, Lizenzabgabeschluss um 09:45 Uhr. Die Reihenfolge der LM Tireur am Sonnabend wird unter den Spielern vor Ort ausgelost. Dabei gilt, dass spielende Schiedsrichter ihre Position wählen können. Auch die LM Tireur beginnt um 10:00 Uhr, Lizenzabgabeschluss ist ebenfalls um 09:45 Uhr.

Veröffentlicht in LM

LM Tireur / Tête: Achtung, veränderte Parksituation

Aufgrund der Trockenheit können die Autos diesmal nicht im Gelände Max-Liebermann-Straße geparkt werden. Es gibt gleich um die Ecke an der Straßenbahnendhaltestelle einen Park-and-Ride-Parkplatz. Die Koordinaten lauten: 51.3753252, 12.3786531 (Max-Liebermann-Str. / Ecke Virchowstr.).

Veröffentlicht in LM

49 über 55 und 51 Damen

Für die letzten Landesmeisterschaften der Saison muss man Bedingungen erfüllen, um teilnehmen zu können: Zur LM 55plus am 19. August sind alle Geburtsjahrgänge 1963 und früher gefragt, zur LM Damen am 8. September das weibliche Geschlecht. Schaut man auf die Zahlen der Lizenzinhaber, so hätten beide LMs die Chance, richtig groß zu werden: 49 Spielerinnen und Spieler aus dem PV Ost haben die 55plus-Klippe erreicht, 51 Damen haben eine Lizenz. Damit könnten an beiden Triplette-Wettbewerben locker mehr als zehn Teams antreten. Diese Zahlen werden wir wohl nicht erreichen – aber alle 55er und Damen sind herzlich gebeten, sich zu formieren und die Anmeldelisten zu füllen. Einschreibeschluss ist für die LM 55plus (in Chemnitz) am 14. August 2018 und für die LM Damen (in Halle) der 4. September 2018. Wer verabredungswillig ist und Kontaktdaten benötigt, kann sich gern an Sportwartin Sabine (sport@petanque-ost.de) wenden oder hier im Forum suchen.

Veröffentlicht in LM

Bamboule Halle nur eintägig, LM 55plus in Chemnitz

Am 18. August findet Bamboule Halle statt – in diesem Jahr aufgrund von Bauarbeiten an anderem Ort und nur eintägig. Die Hallenser laden zum Triplette-Turnier in den Amtsgarten (unmittelbar unter der Burg Giebichenstein, Seebener Str. 9, 06114 Halle). Um 10:00 Uhr geht es los. Am Sonntag, dem 19. August richtet dann der Chemnitzer Pétanque Club die diesjährige LM 55plus aus, auch hier fliegen die ersten Kugeln um 10:00 Uhr, Lizenzabgabeschluss ist um 09:45 Uhr und Veranstaltungsort der Schloßberg.