Schießen – Solo

Ihr spielt ein Tête gegen Euch selbst (das heißt schon mal, Ihr braucht sechs Kugeln), aber ein besonderes: Zunächst werft Ihr die Sau aus und legt die ersten drei Kugeln irgendwohin. Wohin genau, ist eigentlich egal. Denn als nächstes sind Eure drei Schießerkugeln dran. Schießt Eure drei Kugeln wieder weg. Am Ende der Aufnahme werden die Punkte gezählt. Wer also dreimal locht, bei dem steht’s 0:3. Wer drei Surplace schießt, macht ein 3:0. Und drei Treffer mit mindestens einem Palet reichen noch zum Punktmachen. Kannst Du als Schießer das Tête gewinnen?