LM Tête und Tireur

Am Wochenende 10./11. August findet die diesjährige LM Tête&Tireur in Leipzig statt. Der Sonnabend gehört den Schießerinnen und Schießern, parallel dazu kann wieder das Sportabzeichen in Bronze und Silber erworben werden. Am Sonntag wird dann Tête gespielt. Beide Wettbewerbe starten um 10:00 Uhr, eingeschrieben haben muss man sich bis zum Dienstag, dem 6. August 2019.

Diana und Jens sind Landesmeister Mixte

Mal wieder Landesmeister im Mixte: Jens Riedel und Diana Scheffler
Irgendwie kommt es einem ja so vor, als ob Diana Scheffler und Jens Riedel das Dauer-Abo auf die Landesmeisterschaft im Mixte haben und es eigentlich nur darum geht, wer noch so mit zur DM fahren darf. Aber das stimmt gar nicht so richtig: Vor dem Titelgewinn 2018 waren die beiden nur in den Jahren 2010 und 2011 ebenfalls auf dem Siegertreppchen. Diesmal jedenfalls hat es wieder geklappt – souverän und ungeschlagen spielen sich Diana und Jens auch auf dem widerborstigen Chemnitzer Boden an Nummer eins. Der machte anderen Teams mehr Probleme… Auf dem zweiten Platz sind mit Kathy Kursawe und Christian Schache endlich mal wieder Thüringer zu finden, Platz drei ging an Anja Herrmann und Fethi Aouissi, die sich mit einem Buchholzpunkt mehr an den ebenfalls viermal siegreichen Christin Oestreich und Patrick Lehmann vorbeischoben. Zur DM auf der Tromm sind neben Diana Scheffler / Jens Riedel und Kathy Kursawe / Christian Schache noch Grit und Heiko Kalies als PV Ost 03 am Start. Die Daumen sind gedrückt!

Und hier die Schlusstabelle: Weiterlesen Diana und Jens sind Landesmeister Mixte

LM Mixte am 07.07.2019 in Chemnitz (Sportplatz)

Einschreibung nicht vergessen: Am Sonntag, dem 7. Juli findet die Landesmeisterschaft Mixte statt. Austragungsort ist der Chemnitzer Meisterschafts-Sportplatz (Promenadenstr. 40), der Wettbewerb startet um 10:00 Uhr (09:45 Uhr Lizenzabgabe). Schluss für die Online-Einschreibung ist am Dienstag, dem 2. Juli 2019 um 23:59 Uhr.

Veröffentlicht in LM

LM Triplette Dresden: 5 Siege, aber nicht alles ist souverän…

Abklatschen nach dem Sieg: Step und Benni

In der 4. Runde trafen die späteren Sieger Jens Riedel, Stefan (“Step”) Lauche und Benni Müller, die allesamt in dieser Ligasaison für den noch ungeschlagenen Spitzenreiter LaBR blau spielen, auf ihre Vereinskameraden Fethi Aouissi, Tom Tschintscharadse und Dan Stender. Es war das Spiel der Vorentscheidung, der Sieger würde sich allein an die Spitze des Feldes setzen.

Das lief alles zunächst auch planmäßig, erst recht als das Riedel-Team mit einem gelungenen Dreierpack auf 12:5 davonzog. Für diejenigen, die doch noch auf einen spannenden Spielausgang hofften, lohnte sich dann aber doch das Ausharren. Zwei überragende Legwürfe von Dan, davon einen mit zielgenauem Sauzug von wenigen Zentimetern schaffen die Grundlage für den Beginn der Aufholjagd. Da kann auch ein sensationeller Carreau-sur-place-Wurf von Benni nichts mehr dran ändern, zumal er beim nächsten Versuch die eigene, von Stefan hinter die Sau gelegte Kugel entsorgt, statt wie gewollt die Dan-Kugel zu treffen. Von Fethi kommt zwar, nachdem Stefan den Punkt durch Legen wiedergewonnen hat, auch erst noch ein Fehlschuss, dann aber trifft er, und Tom kann die einzige noch verbliebene Kugel neben das Cochonnet legen: 7:12! Weiterlesen LM Triplette Dresden: 5 Siege, aber nicht alles ist souverän…

Veröffentlicht in LM