Pétanqueverband Ost e.V.

– vom Verbandstag in Kürze –

Ein Meilenstein – der Verbandstag 2012 beschließt die Umbenennung des „Pétanque Verband Thüringen“ in „Pétanqueverband Ost“ (PV Ost)! Damit hat der Verbandstag definiert, was die strukturelle Entwicklung des Verbandes seit geraumer Zeit zeigte: Die Vereine aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden langfristig, gemeinsam in einem Verband dem Pétanquesport frönen.

In einer sehr konstruktiven, positiv unaufgeregten Stimmung diskutierten die Deligierten die verschiedenen Namensvorschläge: Mitteldeutschland, Mitte-Ost, Süd-Ost – aber auch Wilder-Osten oder Beton e.V. standen als (mehr oder minder seriöse) Alternative. Letztlich setzte sich der vom Vorstand eingebrachte Vorschlag (im Übrigen entspann sich in der Vorstandssitzung die gleiche Diskussion) mit großer Mehrheit durch.

Neuer Name – neues LOGO! Der Verbandstag hat weiterhin die Ausschreibung eines LOGO-Wettbewerbes beschlossen. Das Sieger-LOGO wird durch eine Jury (1 Juror pro Verein)  mit 100 € prämiert. Nähere Informationen erscheinen bald auf dieser homepage.

Ein voller Terminkalender ist für dieses Jahr auch wieder garantiert. Die Termine der Vereine, LMs und der Liga findet Ihr auf den üblichen Seiten.

Ein neuer Vorstand wurde auch gewählt. Ruth Skala ist nicht mehr zur Wahl angetreten – an dieser Stelle recht herzlichen Dank für Deine gute Arbeit in den vielen Jahren als Kassenwart. Gewählt wurden:

Hartmut Lohß (Präsi)
Heiko Kastner (Vize)
Diana Hellriegel (Kasse)
Basta (Sport)
Detlef (Presse)
Bastian Pelz (Schiri)
Frank Hellriegel (Jugend)

Eine Übersicht der weiteren Beschlüsse zeigt das Protokoll, das ebenfalls in Kürze hier veröffentlicht wird. Ein Bericht über die sportliche Entwicklung und die Neuerungen der Sportordnung erscheint in den nächsten Tagen.

basta

Kommentare sind abgeschaltet.