Lauche / Müller / Riedel neue Landesmeister Triplette

Die Landesmeister Jens Riedel, Stefan Lauche und Benjamin Müller
19 Mannschaften fanden sich am vergangenen Sonntag in Dresden zusammen, um den Landesmeistertitel in der Formation Triplette auszuspielen. Nach fünf Runden im Schweizer System war die Situation erfreulich eindeutig: Das Team Stefan Lauche / Benjamin Müller / Jens Riedel blieb als einziges Team ungeschlagen und holte sich damit den Landesmeistertitel. Mit Jens und Step sind zwei der drei Spieler dabei Titelverteidiger, statt Andreas Endler war diesmal Benni mit von der Partie. Auf Platz zwei spielten sich mit vier Siegen und 17 Buchholzpunkten die Stahlballer Julian Schönbühler / Lukas Weber / Devin Zimmermann, Bronze ging mit ebenfalls vier Siegen und 13 Buchholzpunkten an das Team Christoph Nolden / Karl Blütchen / Andreas Endler. Alle drei Teams werden den PV Ost in zwei Wochen auf der Deutschen Meisterschaft Triplette in Bad Pyrmont vertreten. Ab dem Platz vier finden sich dann insgesamt sieben Mannschaften mit einer positiven Bilanz. Die nächste Landesmeisterschaft ist die LM Mixte am 7. Juli in Chemnitz, das nächste Triplette-Turnier im PV Ost-Bereich das Pastis-Turnier am 22. Juni 2019 in Leipzig.

Die Schlusstabelle der LM Triplette
Landesmeistertitel für Jens Riedel, Stefan Lauche und Benjamin Müller
Die silbernen Stahlballer Lukas Weber, Devin Zimmermann und Julian Schönbühler
Bronze für Karl Blütchen, Christoph Nolden und Andreas Endler

Kommentare sind abgeschaltet.