1. Offener Sächsischer Hochschulpokal Pétanque

Die Landeskonferenz Hochschulsport Sachsen e. V. (LHS) sowie die Hochschulsporteinrichtungen der TU Bergakademie Freiberg und der TU Dresden (USZ) laden in Zusammenarbeit mit den Rumkugeln – SG Hochschulsportgruppe Pétanque Dresden nach Freiberg, Sachsen zum 1. Offenen Sächsischen Hochschulpokal Pétanque am Samstag, 18. Juni 2011 ein.

Spielberechtigt sind alle Studentinnen und Studenten sowie hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen der LHS sowie von dazu eingeladenen deutschen Universitäten und Hochschulen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des 14. Sächsischen Hochschulsportfestes in Freiberg statt.

  • Ort: Freiberg, Sachsen, »Reiche Zeche« (nähere Informationen nach Meldeeingang)
  • Modus: Triplette (feste Mannschaften), 3 Vorrunden, dann KO
  • Einschreibung vor Ort: Samstag bis 9:30 Uhr
  • Spielbeginn: Samstag um 10 Uhr (unter Vorbehalt der Meldeergebnisse)
  • Teilnahmegebühr: 4 EUR pro Teilnehmer bzw. 6 EUR für Teilnehmer nichtsächsischer Hochschulen

Programm des 1. OSHP als Download

Nach Meldeergebnis wird entschieden, ob in verschiedenen Poules gespielt wird. Es sind nur feste Teams einer Universität bzw. Hochschule spielberechtigt. Pro Hochschule kann zunächst nur eine Mannschaft angemeldet werden. Bei entsprechender Resonanz ist die Nachmeldung einer zweiten Mannschaft möglich. Die konkrete Ausschreibung erfolgt mit der Gesamtausschreibung des Hochschulsportfestes bis Ende April. Zur Einführung in die Sportart wird am Freitag ab 18 Uhr ein Schnupperturnier mit Anleitung angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten sind u. a. mit eigenem Zelt unmittelbar an der »Reichen Zeche« nach Anmeldung (bis Ende Mai) vorhanden.

Rahmenprogramm:

  • Abendveranstaltung an der »Reichen Zeche« für alle Teilnehmer des 15. Sächsischen Hochschulsportfestes (Details folgen mit der Gesamtausschreibung)
  • Besichtigungen in Freiberg (z. B. mineralogische Sammlungen, bergbauliche Einrichtungen) Anmeldung und Informationen über André Starkloff: andre_starkloff@web.de; +49 1522 999 46 18

Kommentare sind abgeschaltet.