Harzer Trophée 2011

Gewonnen hat das mit 43 Mannschaften besetzte Turnier Mika Everding (amtierender deutscher Meister Junioren) vom VFPS Osterholz-Scharmbeck gemeinsam mit seinem Partner Hannes Haller vom 1. MKWU München. Sie konnten sich in einem hochklassigen Finale gegen Dawid Gietkowski (3.Platz DM Doublette 2011) vom HRC (Hamburger Rugby Club) und Linus Schilling vom HBC (Hamburger Boule Club) durchsetzen.

Die Titelverteidiger Albert Wendt und Hartmut Lohß mussten sich im Viertelfinale den späteren Drittplatzierten Victor Bockelmann (PC Gründau) und Alex Bär (1.PC Wächtersbach) geschlagen geben. Vom PVT schafften es ansonsten nur Abdel Chelfi und Christian Puttkammer ins Viertelfinale, die dort allerdings im Kampf gegen Honoré Balié und Frank Hildebrandt (Pétangueules Hannover) unterlegen waren. Damit befinden sie sich in prominenter Gesellschaft, schließlich sind ebenfalls im Viertelfinale ausgeschieden die hoch gehandelten Christian Hempel (1.BCK) und Matthias Schmitz (HRC), die im Spiel der letzten 8 an den anschließenden Turniersiegern scheiterten.

Die Fahne hoch gehalten für den PVT haben im B-Turnier Michael Werner und Mike Hoffmann (Kahla), die dort das kleine Finale für sich entscheiden konnten. Im C-Turnier setzten sich Richard Wendt und Florian Krahmer an die Spitze. Im Übrigen sind leider nur die vorderen Platzierungen des D-Turniers ausschließlich von PVT-Mitgliedern besetzt.

Ergebnisse:
A-Turnier:

  • 1. Mika Everding/Hannes Haller (Osterholz-Scharmbeck/München)
  • 2. Linus Schilling/David Gietkowski (HBC/HRC)
  • 3. Victor Bockelmann/Alex Bär (Gründau/Wächtersbach)
  • 4. Honoré Balie/Dirk Hildebrandt (Hannover)

B-Turnier:

  • 1. Lutz Richardt/Tobias Herbel (Krähenwinkel)
  • 2. Claudia + Peter Abel (Göttingen)
  • 3. Michael Werner/Mike Hoffmann (Kahla)
  • 4. Christa Balié/Patricia Kirsch (Hannover)

C-Turnier:

  • 1. Richardt Wendt/Florian Krahmer (Dresden)
  • 2. Murat Atchari/Laif Weißhaupt (Kassel)
  • 3. Herbert Klein/Lutz Krüger (Kassel)
  • 4. Marcel Mittag/Gunnar Richter (Halle)

D-Turnier:

  • 1. Gundolf Hentschel/Basti Pelz (Halle)
  • 2. Ingo Wonsack/Ruth Skala (Kahla)
  • 3. Marlies + Lothar Niehoff(Leipzig)
  • 4. Matthias Wagner/Peter Bernhardt (Nordhausen)

Kommentare sind abgeschaltet.