PV Ost mit neuem Logo

Nachdem sich unser Verband im Januar einen neuen Namen gegeben hat, haben wir nun auch endlich unser neues Logo gefunden. Wie auf dem Verbandstag beschlossen wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben und bis zum Stichtag, dem 15. März wurden 25 Vorschläge eingereicht. Für dieses große Engagement allen Beteiligten einen riesen Dank!

Aus diesen 25 Vorschlägen kürte die sechsköpfige Jury den Vorschlag von Antje Müller als neues Logo des PV Ost. Das dies nicht leicht gewesen war, zeigte schon die zeitliche Verzögerung, die sich beim Auswahlprozess einstellte. Doch zum Ligaspieltag in Leipzig einigte sich die Jury auf den Siegervorschlag und setzte zwei Vorschläge von Sabine Friedel auf die Plätze zwei und drei.

Somit konnte der Vorstand zur ersten Landesmeisterschaft am 6. Mai in Dresden nicht nur das Logo dem Verband vorstellen, sondern auch gleich die ersten neuen Landesmeistermedaillen ausgeben. Neben der Freude das neue Logo entworfen zu haben, durfte Antje auch die 100 EUR Preisgeld mit nach Chemnitz nehmen.

Für den zweitplatzierten Vorschlag von Sabine gibt es ein Unikat: sie erhält ein Shirt mit ihrem Logovorschlag.

Kommentare sind abgeschaltet.