LM Damen in Halle, Stadtmeisterschaft in Chemnitz

Am kommenden Sonnabend findet in Halle die Landesmeisterschaft der Damen statt. Acht Teams treten an, daher wird zunächst in zwei Vierer-Gruppen Jeder gegen Jeden gespielt, es schließen sich Halbfinals und das Finale an. Wettbewerbsort ist das sanierte Hallenser Saaleufer – allerdings nicht vorn am Wasserweg, sondern von dort aus nach links hinter zur Burg und Brücke. Um 10:00 Uhr geht es los, 09:45 Uhr ist Lizenzabgabeschluss. Am Sonntag findet ab 10:00 Uhr auf dem Chemnitzer Schlossberg die Chemnitzer Stadtmeisterschaft statt, wie immer in Doublette-Formation. Und hier die Paarungen der Damen-LM:

Team No. Team RLP
1 Müller/Stehr/Wesemann 253
2 Herrmann/Maur/Niehoff 167
3 Friedel/Rose/Zettler 157
4 Hesselbart/Frei/Vardijeva 84
5 Stehr/Scheffler/Skala 77
6 Fahrenkrog-Petersen/Hellriegel/Emich 38
7 Kleefeld/Svenja/Frei 38
8 Franke/Kupsch/Hochmuth 37

1. Runde: 1 vs. 6, 3 vs. 8, 2 vs. 5, 4 vs. 7
2. Runde: 3 vs. 6, 1 vs. 8, 2 vs. 4, 5 vs. 7
3. Runde: 1 vs. 3, 6 vs. 8, 4 vs. 5, 2 vs. 7
4. Runde: Halbfinals A1 vs. B2 und B1 vs. A2
5. Runde: Finale und Spiel um Platz 3

Wertungsreihenfolge in den Gruppen:
– Anzahl Siege
– Sonneborn-Berger-Zahl
– direkter Vergleich
– kleine Punkte
– Los

Kommentare sind abgeschaltet.