Landesmeisterschaft Doublette in Chemnitz

Am Sonntag, dem 05. Mai findet in Chemnitz die erste Landesmeisterschaft des Jahres statt. 26 Doubletten haben für Chemnitz gemeldet. Die Vorjahressieger Kriwoscheev / Adrian aus Jena sind zwar wieder beide am Start – aber nicht gemeinsam. Andrej Kriwoscheev tritt mit dem Dresdner Dan Stender an und Peter Adrian mit seinem Jenaer Vereinkollegen Torsten Hubel. Von den besten 6 Mannschaften des Vorjahrs treten überhaupt nur zwei Formationen wieder an: Die Vizemeister aus Jena, Manja Adlt und Christian Schache (Jena) sowie die viertplatzierten Andras Runck (LaBR Dresden) und Andreas Rümpel (RK Dresden). Der Vorjahrsdritte Patrick Lehmann (LaBR) spielt mit dem Jenaer Bastian Wienrich.

Die LM ist zugleich auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Doublette, die am 18. / 19. Mai im hessischen Tromm ausgespielt wird. In diesem Jahr hat unser Verband drei Startplätze zu vergeben – einen mehr als im Vorjahr. Die Favoriten auszumachen fällt schwer, weil sich viele Teams Hoffnung auf einen Platz auf dem Treppchen machen dürfen. Neben den schon genannten dürfte das Team Jens Riedel (Leipzig) und Hannes Blechinger (Halle) dazugehören. Darüber hinaus gibt es aber viele weitere Teams, die immer für einen vorderen Platz gut sind. Wir wünschen allen Teilnehmern maximale Erfolge und ein schönen Turniersonntag.

 

Kommentare sind abgeschaltet.