An die Damen in der Runde!

Liebe PV Ost-Spielerinnen! Am Sonnabend, dem 7. September findet die Landesmeisterschaft der Damen statt. Nun haben die Oberlausitzer ihren Bergquell-Pokal (aus nachvollziehbaren Gründen) auf dieses Datum verschoben. Uns stellt sich damit die Frage: Können wir Damen auf den Bergquell-Pokal verzichten? (Und die Oberlausitz auf uns?) Oder wollen wir die LM Damen auf Sonntag, den 8. September verschieben? Bitte nehmt hierzu an unserer Umfrage teil. Es ist natürlich nicht glücklich, einen LM-Termin zu verschieben. Deshalb würden wir das auch nicht tun, wenn es Spielerinnen gibt, die das mit ihrer Planung gar nicht vereinbaren können. Das wollen wir hier herausfinden. Also, sagt uns Bescheid:

Coming Soon
LM Damen am 7. oder 8. September?
LM Damen am 7. oder 8. September?
LM Damen am 7. oder 8. September?

23. Pastisturnier Leipzig: Die Mutter aller Aufholjagden!

Konnten sich wieder einmal freuen: Fethi, Albert und Jens

Das Leipziger Pastisturnier gab es von 1997 bis 2013 als Doublette-Konkurrenz, bevor es dann zum Triplette-Event aufgewertet wurde. Die Teilnehmerzahl hat sich im Laufe der Jahre stabil auf knapp dreißig Teams eingependelt, auch diesmal waren wieder 28 am Start, also konnte insgesamt eine stattliche Zahl von 84 Boulist(inne)n erreicht werden.

Traditionsgemäß sind außer den PV Ost-Vereinen auch immer wieder herausragende Vertreter Berlins am Start, so auch bei der diesjährigen Ausgabe. Den erfolgreichsten Parcours 2019 absolvierten dabei die Boule devant-Größen Abdelkader Tahar-Mansour und Ali Aliosman, verstärkt durch Noy Vanhop Nguyen von den Bouledozern. Weiterlesen 23. Pastisturnier Leipzig: Die Mutter aller Aufholjagden!

Pastis-Turnier am Sonnabend in Leipzig

Am kommenden Sonnabend, dem 22. Juni 2019, lädt der Leipziger Pétanque Club wieder zum Pastis-Turnier auf die Max-Liebermann-Straße ein. Das Traditionsturnier wird inzwischen in der Formation Triplette gespielt. 300 Euro extra werfen die Leipziger in den Ausschüttungstopf, der mit 5 EUR Startgeld pro Person ausgestattet wird. Einschreibeschluss vor Ort ist um 09:30 Uhr, für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.

LM Triplette Dresden: 5 Siege, aber nicht alles ist souverän…

Abklatschen nach dem Sieg: Step und Benni

In der 4. Runde trafen die späteren Sieger Jens Riedel, Stefan (“Step”) Lauche und Benni Müller, die allesamt in dieser Ligasaison für den noch ungeschlagenen Spitzenreiter LaBR blau spielen, auf ihre Vereinskameraden Fethi Aouissi, Tom Tschintscharadse und Dan Stender. Es war das Spiel der Vorentscheidung, der Sieger würde sich allein an die Spitze des Feldes setzen.

Das lief alles zunächst auch planmäßig, erst recht als das Riedel-Team mit einem gelungenen Dreierpack auf 12:5 davonzog. Für diejenigen, die doch noch auf einen spannenden Spielausgang hofften, lohnte sich dann aber doch das Ausharren. Zwei überragende Legwürfe von Dan, davon einen mit zielgenauem Sauzug von wenigen Zentimetern schaffen die Grundlage für den Beginn der Aufholjagd. Da kann auch ein sensationeller Carreau-sur-place-Wurf von Benni nichts mehr dran ändern, zumal er beim nächsten Versuch die eigene, von Stefan hinter die Sau gelegte Kugel entsorgt, statt wie gewollt die Dan-Kugel zu treffen. Von Fethi kommt zwar, nachdem Stefan den Punkt durch Legen wiedergewonnen hat, auch erst noch ein Fehlschuss, dann aber trifft er, und Tom kann die einzige noch verbliebene Kugel neben das Cochonnet legen: 7:12! Weiterlesen LM Triplette Dresden: 5 Siege, aber nicht alles ist souverän…

Veröffentlicht in LM

Lauche / Müller / Riedel neue Landesmeister Triplette

Die Landesmeister Jens Riedel, Stefan Lauche und Benjamin Müller
19 Mannschaften fanden sich am vergangenen Sonntag in Dresden zusammen, um den Landesmeistertitel in der Formation Triplette auszuspielen. Nach fünf Runden im Schweizer System war die Situation erfreulich eindeutig: Das Team Stefan Lauche / Benjamin Müller / Jens Riedel blieb als einziges Team ungeschlagen und holte sich damit den Landesmeistertitel. Mit Jens und Step sind zwei der drei Spieler dabei Titelverteidiger, statt Andreas Endler war diesmal Benni mit von der Partie. Auf Platz zwei spielten sich mit vier Siegen und 17 Buchholzpunkten die Stahlballer Julian Schönbühler / Lukas Weber / Devin Zimmermann, Bronze ging mit ebenfalls vier Siegen und 13 Buchholzpunkten an das Team Christoph Nolden / Karl Blütchen / Andreas Endler. Alle drei Teams werden den PV Ost in zwei Wochen auf der Deutschen Meisterschaft Triplette in Bad Pyrmont vertreten. Ab dem Platz vier finden sich dann insgesamt sieben Mannschaften mit einer positiven Bilanz. Die nächste Landesmeisterschaft ist die LM Mixte am 7. Juli in Chemnitz, das nächste Triplette-Turnier im PV Ost-Bereich das Pastis-Turnier am 22. Juni 2019 in Leipzig.

Weiterlesen Lauche / Müller / Riedel neue Landesmeister Triplette

Veröffentlicht in LM