Mehr DM-Startplätze im nächsten Jahr

Mit der Deutschen Meisterschaft der Damen ging am vergangenen Wochenende die DPV-Saison zu Ende. Das PV Ost-Team Christina Rose / Mandy Zettler / Sabine Friedel knackte den Poule und musste sich dann mit 10:13 gegen die späteren Vizemeisterinnen aus Hessen geschlagen geben.

Bisher bestes Jahr im PV Ost: Bei jeder DM gab's mindestens ein Qualitätsstartplätzchen auf den kleinen Sockel, der nach Lizenzspieleranzahl berechnet wird. Im nächsten Jahr machen sich damit 41 Spielerinnen und Spieler auf den (meist weiten) Weg zu einer Deutschen Meisterschaft.
Bisher bestes Jahr im PV Ost: Bei jeder DM gab’s ein Qualitätsstartplätzchen (bei der Mixte sogar zwei) auf den kleinen Sockel, der nach Lizenzspieleranzahl berechnet wird. Im nächsten Jahr machen sich damit 41 Spielerinnen und Spieler auf den (meist weiten) Weg zu einer Deutschen Meisterschaft.

Für unseren Verband fällt die Saison 2016 positiv aus: Bei jeder DM ist es gelungen, Qualitätsstartplätze zu erspielen. Damit gehen im nächsten Jahr insgesamt 18 DM-Teams bei den nationalen Wettbewerben an den Start. Für das Reisekostenbudget wird das zwar eine Herausforderung 😉 , aber für die Spielerinnen und Spieler ergeben sich so mehr Möglichkeiten, DM-Luft zu schnuppern. Die Startplätze holten Stefan Lauche (gleich drei), Jens Riedel, Patrick Lehmann, Christina Rose und Mandy Zettler (je zwei), Benni Müller, Ruth Skala, Frank Haase, Thomas Voigt und Sabine Friedel. Glückwunsch!

20. Stadtmeisterschaft Chemnitz: Von 0 auf 100: Ehemaliger Cricketstar aus Indien erlangt Bouleperfektion in nur 5 Monaten!

Lali Lali
Lali Lali
Da an diesem Wochenende in weiten Teilen Deutschlands Dauerregen herrschte, war der Chemnitzer Ruf als “Regenhauptstadt des PV Ost” diesmal völlig ungefährdet. Ärgerlich war nur, dass sich unsere Verbandsmitglieder(-innen) in der Mehrzahl als “Schönwetterspieler” outeten und somit die Doublette-Teilnehmerzahl auf beinahe die Hälfte des Vorjahres hinuntersackte (von 32 auf 19!). Noch ärgerlicher war dabei, dass es sich ja auch noch um das Jubiläumsturnier des ältesten aktiven Vereins unserer Bouleregion handelte. Die vom Organisationsteam mühevoll zubereiteten kulinarischen Köstlichkeiten blieben nun weitgehend unangetastet – einfach wegen mangelnder Masse an Kundschaft. Die wenigen, die gekommen waren, erfreuten sich jedoch dennoch an einem denkwürdigen Turnier, bei dem es zwar tatsächlich fast ständig regnete, aber keineswegs so stark, dass man fürchten musste, die Gesundheit könne ernsthaften Schaden nehmen. Weiterlesen 20. Stadtmeisterschaft Chemnitz: Von 0 auf 100: Ehemaliger Cricketstar aus Indien erlangt Bouleperfektion in nur 5 Monaten!

DM 55+ in Furth in Wald: Trotz Dauerregen: Ruth, Frank und Thomas sichern PV Ost den dritten Startplatz!

Liegst du noch oder schwimmst du schon? Das Verhalten der Schweinchen musste in Furth im Wald genau beobachtet werden!
Liegst du noch oder schwimmst du schon? Das Verhalten der Schweinchen musste in Furth im Wald genau beobachtet werden! Bildquelle: dpv
Da hatten einige wohl den richtigen Riecher: Noch nie zuvor war es so schwierig, PV Ost-Spieler oder Spielerinnen für die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft zu gewinnen! Den LM-Siegern Ruth Skala und Frank Haase war der dritte Mann (Günter Berg) abhanden gekommen, das Team der Vizemeister (Albert Wendt/Lothar Müller/Hanns-Werner Leithold) hatte gleich komplett abgesagt. Und auch bei den Nachrückern aus Chemnitz entschied sich mit Martina Franke eine Spielerin gegen einen Besuch in der Drachenstadt. Was zu diesem Zeitpunkt noch keiner wusste: Am DM-Tag sollte ein zehnstündiger kräftiger Dauerregen den Ablauf empfindlich stören und sogar den Einsatz der Feuerwehr erforderlich machen. (Wer’s nicht glaubt: http://www.idowa.de/inhalt.furth-im-wald-feuerwehr-bewahrt-drache-vor-nassen-fuessen.bd9a52cd-4331-4cab-a35a-1f060354efd6.html ). Nichtsdestotrotz… Weiterlesen DM 55+ in Furth in Wald: Trotz Dauerregen: Ruth, Frank und Thomas sichern PV Ost den dritten Startplatz!

Guter Kurs bei der Jugend- und Espoirs-DM

Während “die Alten” im bayrischen Furth im Wald um Meistertitel rangen, maß sich am vergangenen Wochenende der Nachwuchs bei der Deutschen Jugend- und Espoirsmeisterschaft auf der hessischen Tromm. Mit einer Rekordzahl von insgesamt 16 Spielerinnen und Spielern ging der PV Ost an den Start – auch Dank der großartigen Unterstützung der Landesverbände Berlin und Nord, die einige unserer Jugendlichen in ihre Teams aufnahmen, um eine Mitfahrt zu ermöglichen.

Die Spieler aller Altersklassen bei der DM Jugend und Espoirs. Den PV Ost findet man hinten links und auch ein bisschen zwischendrin mit Berlin und Nord ... :-)
Die Spieler aller Altersklassen bei der DM Jugend und Espoirs. Den PV Ost findet man hinten links und auch ein bisschen zwischendrin mit Berlin und Nord … 🙂
In der Altersklasse Minime gelang Talena gemeinsam mit ihren Berliner Mitspielerinnen Livia und Gwendolin im letzten Jahr der Sieg im B-Turnier. Dieses Mal wurden Gwenni und Livia durch Eric Fritsch verstärkt und gemeinsam spielten sich die drei nicht nur ins A-Turnier, sondern holten sich dort sogar den dritten Platz! Weiterlesen Guter Kurs bei der Jugend- und Espoirs-DM

Ein zusätzlicher Startplatz für die 55plus im nächsten Jahr

Ruth Skala, Frank Haase und Thomas Voigt haben bei der Deutschen Meisterschaft der Ü55-jährigen am vergangenen Wochenende in Furth im Wald einen zusätzlichen Startplatz für den PV Ost erspielt. Mit einer 13:12 gewonnenen Barrage im Poule gegen Hessen 08 spielt sich das thüringisch-sächsische Team ins A-Turnier, unterlag dann aber leider gegen eine Mannschaft aus Baden-Württemberg. Ein 13:12-Spiel hatte auch das Team Detlef Schwede/Michael Balasz/Günter Pauly in seiner Vorrunde, allerdings leider mit umgekehrtem Ausgang. Zwar gelang ein Sieg gegen die Boulefreunde Malsch, aber in der Barrage unterlagen die drei dann einem Team um EM-Spielerin Anita Dolores-Barthelemy. Damit stehen nun im nächsten Jahr drei Startplätze für den PV Ost zur Verfügung – ein erfreuliches Ergebnis, da ja auch von Jahr zu Jahr der Kreis der Startberechtigten wächst 😉 Herzlichen Glückwunsch!