Aktuelle Informationen in Sachen Corona

Der Deutsche Pétanque Verband hat sämtliche Aktivitäten im organisierten Wettkampfsport bis auf weiteres abgesagt. Für uns im PV Ost legen wir deshalb fest:

  1. Der erste Liga-Spieltag am 19. April 2020 wird abgesagt.
  2. Der zweite Liga-Spieltag am 23. Mai 2020 wird vorerst aufrecht erhalten. Sollte er stattfinden, werden an diesem Tag drei Begegnungen gespielt. Über die Frage, ob er stattfindet oder nicht, wird frühestens am 20. April und spätestens am 17. Mai entschieden.
  3. Sollte in diesem Jahr eine Aufnahme des Liga-Betriebs möglich werden (Update: die Wahrscheinlichkeit ist gering), dann könnte das Wochenende 26./27. September 2020 als Ersatz-Spieltagstermin festgelegt werden. Über den genauen Ablauf der Liga-Saison entscheidet der Vorstand in Abstimmung mit den Vereinen bis spätestens zum 17. Mai 2020.
  4. Landesmeisterschaften: Erst wenn der DPV signalisiert, dass eine Deutsche Meisterschaft stattfinden wird, wird auch die entsprechende Landesmeisterschaft durchgeführt. Vorläufig gilt (siehe Eingangsbemerkung), dass alles abgesagt ist.
  5. Turniere der Vereine: Die Vereine befinden über die Durchführung ihrer Turniere in eigener Verantwortung. Bitte beachtet hierbei die Vorgaben Eures örtlichen Gesundheitsamtes und die allgemeine Lage. Wägt gründlich ab – auch angesichts der Tatsache, dass viele Spielerinnen und Spieler aufgrund ihres Alters zu Risikogruppen gehören – ob ein Turnier in der jeweils aktuellen Lage wirklich mehr Freude als Sorgen machen kann.
  6. Verhaltet Euch vernünftig – mit oder ohne Kugeln: Körperliche Nähe meiden, Hände waschen, viel trinken, wenig anfassen. Bleibt gesund und gelassen.

Kommentare sind abgeschaltet.